Microsoft Exchange Abwesenheit unter Mac Mail einrichten

Wenn man seinen Abwesenheitsassistenten aktivieren möchte, kann man als Benutzer des Apple eigenen Mail-Prgrammes „Mail“ seine persönlichen Exchange-Abwesenheitsnachrichten in der von Microsoft bereitgestellten Web-Oberfläche – OWA genannt – bearbeiten, oder die Einstellungen über Outlook (Bestandteil von „Office for Mac“) vornehmen.

Allerdings gehrt es einfacher, wenn man dies auch direkt in Apple’s Mail durchführt.

Für die eher textorientierten, Mac erfahrenen und eiligen Leser des Blogs habe ich eine Kurzfassung der Einstellungen erstellt. Für Benutzer, welche sich mit Screenshots wohler fühlen und etwas mehr Zeit haben, habe ich zusätzlich eine bebilderte Anleitung angefügt.

Die zwei Anleitungen sollten auf allen Version von OS X ab 10.6 funktionieren. Erstellt habe ich dies Anleitung unter Version 10.10.4.

Sicherheitshalber sei noch erwähnt, dass diese Anleitung nur Sinn macht, wenn man einen Microsoft Exchange Account sein Eigen nennt. Der Abwesenheitsagent bzw. die Anleitung ist nicht für POP oder IMAP Accounts so nicht anwendbar.

Die Kurzfassung

  1. Mail am Mac öffnen (Nichts persönliches – nur zur Sicherheit ;-))
  2. Den Ordner Eingang „aufklappen“ um die einzelnen Mail Accounts zu sehen
    1. Man kann auch direkt am Ordner Posteingang rechts klicken oder „ctrl+click“ durchführen. Man landet dann in den Accountinformationen des ersten Accounts in der Liste
  3. Rechtsklick oder „ctrl+click“ auf den Posteingang des Exchange Accounts
  4. Accountinformationen auswählen
    1. Sollte der falsche Account angezeigt werden, kann dieser über die DropDown Liste nachträglich korrigiert werden
  5. Den Reiter „Abwesend“ auswählen
  6. Die CheckBox „Mit Abwesenheitsnotiz antworten“ selektieren
  7. Sich für die Option „bis zur Deaktivierung“ oder „während des Zeitplans“ entscheiden
  8. Den Abwesenheitszeitraum eingeben, wenn „während des Zeitplans“ gewählt wurde
  9. Die Antwort-Texte für interne und externe Benutzer eingeben
    1. Meiner Meinung nach, ist es sinnvoll immer beide Felder auszufüllen.
  10. Das Fenster „Accountinformationen“ schließen
  11. Zur Sicherheit öffne ich das Fenster nochmals um zu überprüfen ob alle Einstellungen übernommen wurden

Bebilderte Anleitung

Das Mail Programm am Mac öffnen und den Ordner Eingang „aufklappen“ um die einzelnen Mail Accounts zu sehen. Anschließend den Eintrag des Exchange Accounts auswählen.

Mail Hauptfenster

 

Rechtsklick oder „ctrl+click“ auf den Eintrag des Exchange Accounts ausführen um das Kontextmenü zu öffnen. Alternativ kann man auch direkt am Ordner „Eingang“ rechts klicken oder „ctrl+click“ durchführen. Man landet dann in den Accountinformationen des ersten Accounts in der Liste.

Beim Kontextmenü den Eintrag Accountinformationen selektieren.

Kontextmenü Mail

 

Die Accountinformationen werden entsprechend der Auswahl angezeigt. Der Reiter „Abwesend“ sollte jetzt angeklickt werden.

Auswahl Reiter Abwesend

 

Die CheckBox „Mit Abwesenheitsnotiz antworten“ selektieren. Diese Auswahl aktiviert den Abwesenheitsassistenten.

Auswahl: Mit Abwesenheitsnotiz antworten

 

Hat man das Häkchen bei  „Mit Abwesenheitsnotiz antworten“ gesetzt, kann man im Anschluss zwischen den Optionen „bis zur Deaktivierung“ oder „während des Zeitplans“ wählen.

Bei der Option „bis zur Deaktivierung“ bleibt der Abwesenheitsassistent bis zur manuellen Deaktivierung des Benutzers aktiv und der angezeigte Zeitraum bleibt unberücksichtigt.

Auswahl: Bis zur Deaktivierung

 

Bei der Option „während des Zeitplans“ ist der Abwesenheitsassistent innerhalb des vom Benutzer eingegebenen Zeitraums aktiv. Der Assistent wird selbstständig durch den Server aktiviert und deaktiviert sobald man sich im gewählten Zeitraum befindet.

Die Eingabe der Start- bzw. Endzeit zur Stunden- und Minutengenauen Planung der Abwesenheit, ist in der aktuellen Version von OS X dabei ebenfalls möglich.

Auswahlbild: Zeitplan

 

Als letzten Schritt kann man die Abwesenheitsnotizen für interne und externe Sender eingeben. Dabei ist es meiner Meinung nach,immer sinnvoll beide Felder auszufüllen.

Abwesenheitstexte

 

Nun kann das Fenster „Accountinformationen“ geschlossen werden. Um zu überprüfen, ob alle Einstellungen übernommen wurden, öffne ich das Fenster nochmals und überprüfe die Eingaben.

Danke fürs Lesen

Schöne Grüße – Peter

Share on LinkedInShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Ein Kommentar zu “Microsoft Exchange Abwesenheit unter Mac Mail einrichten

  1. molestr

    Exceptionally well written!
    I’ll right away clutch your rss feed as I can not find your
    email subscription hyperlink or e-newsletter service.
    Do you have any? Kindly allow me know so that I could subscribe.